Tiere

Kühe mit Hörner

Kühe

Das Hausrind ist für uns eine Faszination, weil es fähig ist aus Gras und Heu einen Rohstoff zu produzieren, der uns eine Vielfallt von täglich lebenswichtigen Lebensmitteln liefert. Die Milchkühe sind der Hauptbestandteil unserer Tierhaltung. Unsere Kühe, Rinder und Kälber leben seit 2010 im neuen Laufstall, der ihnen möglichst viel Bewegungsfreiheit gibt. Ich denke, dass diese Investition unseren Tieren sehr viel gebracht hat. Auch der frei zugängliche Laufhof im Winter und die Weide der Kühe und Rinder im Sommer tragen viel zum Wohlbefinden unserer Kuh- und Rinderherde bei. Eine weitere, grosse Herausforderung haben wir im Jahre 2011 begonnen. Wir lassen unseren Kälbern die Hörner wieder wachsen. Mittlerweile sind schon mehr als ¾ der ganzen Herde wieder horntragend. Ein Eckpunkt in unserer Tierhaltung ist der Einsatz von alternativen Heilmethoden, v. A. Homöopathie, zur grösstmöglichen Reduktion von Antibiotika. Seit 2016 wurde in unserer Nutztierhaltung kein Antibiotika mehr eingesetzt. Als Nebenprodukt nehmen wir die Gülle und den Mist unserer Kühe, Rinder , Kälber ( und Schweine ) gerne als wertvollen Dünger für unsere Kulturpflanzen an. Wir sind bestrebt unseren Nährstoff- und  Hoforganismuskreislauf  möglichst geschlossen zu halten, damit unser Hof seine Individualität behält.

Schweine

Unsere Schweinehaltung ist eine eigentliche „Selbstversorgungsschweinehaltung“. Das heisst, wir produzieren nicht für den grossen Markt, sondern mehr für uns und unsere Direktkunden. Unser oberstes Ziel ist es, rückstandfreies Fleisch an unsere Kunden verkaufen zu können. Das bedeutet unsere Schweine werden nicht geimpft und erhalten keine Antibiotika. Zum Anderen ist der Krankheitsdruck bei dieser Anzahl Mastschweinen auch viel geringer. Eine Vielfalt an Produkten unserer Schweine finden Sie in unserem Angebot.

Schweine

Hühner

Unsere Hühner schenken uns täglich schmackhafte Eier. Die frischen Eier können sie in unserer Verkaufsecke beziehen.

Pferde

Mit Amara und Nico verbindet uns eine innige
Geschichte. Sie haben uns schon vieles gelehrt.

Shira unsere Collie-Hündin

Seit Dezember 2018 haben wir eine Prinzessin bei uns auf dem Hof. Unsere Collie-Hündin Shira. Ihr liebes und ruhiges Wesen begleitet uns jeden Tag. Welch ein Geschenk, dass sie zu uns gekommen ist.

Katzen

Unsere verschmusten Katzen haben schon vielen Menschen Trost und Freude geschenkt. Sie lehren uns Freiheit, Eigenständigkeit und Selbstbewusstsein.

Tauben

Die Tauben sind für uns ein Krafttier und beseelen unseren Hof. Sie sind  das Symbol von Friede, Freiheit, Liebe und Sanftmut.